NEWS

Img_5666
Nikolausschießen

Das alljährliche Nikolausschießen fand auch dieses Jahr wieder mit großer Beteiligung statt, so konnten Jugendleiter Manfred Müller und Nina Menauer 25 Jugendliche beim willkommen heißen.  Damit nicht nur die „alten Hasen“ die besten Preise unter sich aufteilen, durfte jeder auf eine Glücksscheibe schießen. Nachdem alle Jugendlichen geschossen hatten, wurde mit Spannung auf das Ergebnis gewartet, da bis auf Jugendleiter Müller keiner die Reihenfolge kannte. Jeder durfte sich der Reihe nach einen Preis aussuchen. Die drei Erstplatzierten waren: 1.Platz Wilhelm Erik (79 Punkte), 2. Platz Karina Judin (78 Punkte) und 3.Platz Leven Onat (75 Punkte).

21543961_1447614185303829_9194524360950429752_o
Christbaumversteigerung am 17.12.2017

Einladung zur Christbaumversteigerung

am 17.12.201 um 14:30

im Schützenheim Isargrün Goben

Schwaiger Straße 66

Auf euer

Kommen freut

sich die Vorstandschaft

Jahreshauptversammlung am 11.11.2017 um 17.00

Am 11.11.2017 ab 17.00 findet die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt.

 

Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

 

Agenda: 

 

  1. Begrüßung und Totengedenken durch 1. Vorstand Franz Schicker
  2. Bericht 1. Vorstand
  3. Bericht 1. Sportleiter
  4. Bericht  1. Jugendleiter
  5. Bericht Kassier
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Wünsche und Anträge
  8. Schlusswort des 1. Vorstandes
  9. Gemeinsames Essen 

 

Wünsche und Anträge bitte in schriftlicher Form bei Vorstand Franz Schicker einreichen oder an die Emailadresse vorstandschaft@isargruen-goben.de senden

Ferienprogramm
Sei ein Sportschütze.

Sei ein Sportschütze mit modernem Training, so hieß der Einladungspunkt 103 des Ferienprogrammes Dingolfing. Damit wollten die Gobener Schützen die Jugendliche begeistern, damit sie in ihr Schützenheim kommen. 14 Jugendliche konnten diesem Werbeslogan nicht widerstehen und erschienen pünktlich zum Probeschießen. Schützenmeister Schicker begrüßte die Anwesenden und sprach mit wenigen Worten die Geschichte des Vereins an. Danach wurde der Ablauf des Nachmittags mit Beamer an die Wand geworfen und besprochen. Ein wichtiger Punkt zur Vorbereitung auf das Training war die Sicherheitsunterweisung, die von Vorstand Schicker  durchgeführt wurde und auf die Anweisungen der Standaufsicht verwies. Sportleiter Peisl erläuterte anhand einer Schautafel die Technik des Stehendschiessens.  Nun wurden die Jugendlichen in unter 12 Jahre und über 12 Jahre, danach wurde noch in 2 Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe durfte an die Sportwaffen, die unter12 an Lichtgewehre, die andere Gruppe kämpfte um Punkte beim Kickerturnier. Nach dem Wechsel wurde zum Essen geladen, dass von...

mehr...
Bild_homepage
3. Platz bei Deutscher Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende endete die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen. Tobias Meyer (13 Jahre) vom Dingolfinger Schützenverein Isargrün Goben e.V. Qualifizierte sich für beide Schülerdisziplinen. Im Dreistellungskampf LG konnte er sich trotz mäßigem Start zur Bayrischen Meisterschaft steigern. Mit 184-199-192 belegte er den 10. Platz. Zwei Tage später musste er dann in die Schüler LG Konkurrenz. Hier ließ er keine Zweifel aufkommen und setzte so souverän seinen persönlichen Rekord. Mit diesen 95-97 (192 Ringe) belegt er sensationell den Dritten Platz. Zur feierlichen Medaillenübergabe kamen dann extra noch der ein oder Andere und bejubelten Tobias' Bronze Medaille. Dass eine Medaille in der Deutschen Meisterschaft etwas besonderes ist merkte dann der Jungschütze, als er zum Verein heimkam. Spontan organisierte 1. Schützenmeister Franz Schicker einen (alkoholfreien) Sektempfang und einige Mitglieder und seine Familie stieß auf den Erfolg an. Für den Verein ist es der erste Medaillenerfolg der Vereinsgeschichte. Dass dieser Erfolg dann auch noch...

mehr...
Datei_09.08.17__19_12_47
Podestplatz in Bayrischen Meisterschaft

In den vergangenen Wochen hieß es für die bayrischen Schützen wieder „Auf nach München zur Bayrischen Meisterschaft“. Auch der erfolgreiche Schützenverein Isargrün Goben e.V. war mit 15 Startern mit dabei.

Es ist immer wieder eine große Herausforderung die Qualifikation für die Bayrischen Meisterschaften der Sportschützen zu schaffen. Für jeden ist es schon etwas besonderes sich mit seiner Leistung mit den Rest aus Bayern zu messen. Nicht nur seit der letzten Olympiade weiß man, dass aus Bayern absolute TOP-Schützen kommen.  Unter diesen Meisterschützen waren in diesem Jahr auch die Gobener. In mehreren Disziplinen zeigten insbesondere die Jungschützen wofür sie ein Jahr lang hart und fleißig trainiert haben.

Einige Mehrfachstarter wie Nikita Nidens (12. Platz mit dem KK in 3x20 und 27. Platz in LG-Dreistellung), Eveyln Stiben (30. KK3x20 und 31. KK Liegend und 101./371 Ringe mit LG) sowie Diana Wallinger (75. LG-Dreistellung Schüler und 128./178 Ringe LG-Schüler) zeigten ihre übergreifenden Talente.

mehr...
Ferienprogramm
Ferienprogramm Sommerbiathlon

Am vergangenen Samstag stand beim SV Isargrün Goben e.V. Sommerbiathlon auf dem Programm. Viele begeisterte Kinder konnten im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms die Trendsportart Sommerbiathlon kennenlernen. Nach einer kleinen Begrüßungsrunde durch den 1. Jugendleiter und Trainer Manfred Müller, wurden einige Aufwärmspiele durchgeführt. Denn auch im Sommer müssen unsere Muskeln vor dem Sport aufgewärmt werden, um Verletzungen vorzubeugen. Anschließend wurde der Ablauf des Sommerbiathlons erklärt und die Kinder konnten das richtige Zielen mit dem Lasergewehr üben. Tipps von den aktiven Mitgliedern Nina Menauer, Lisa Wallner, Andreas Wittenberg, Florian Peisl gab es zusätzlich. Dann gings auch schon richtig zur Sache: in zwei Gruppen eingeteilt, wurde ein kleiner Wettkampf im Targetsprint (3x 300m + 2x 5Schüsse) durchgeführt, in dem die vier Besten Sommerbiathleten ermittelt wurden. Nach dem Wettkampf gabs für alle im Vereinsheim eine kleine Stärkung bevor es dann zur Siegerehrung kam. Für die vier Besten gab es jeweils einen Pokal und eine...

mehr...
Hochzeit_bettina
Spalier ins Eheglück

Vor Kurzem gaben sich Bettina Gruber und Günther Reichl das Jawort. Nach der Trauung bildeten ihre Schützenkameraden von Isargrün Goben ein Rosenspalier. Die weltliche Feier fand in der Schloßschenke in Gerzen statt. Bettina kam vor 14 Jahren zu Isargrün Goben und überzeugte durch sehr gute Leistungen bei Meisterschaften und Rundenwettkämpfen. Mit ihrer Hilfe stieg die erste Mannschaft 2008 in die Bezirksliga auf und hielt die Klasse bis heute.  Letztes Jahr ging sie aus beruflichen Gründen in die zweite Mannschaft. Hier schaffte die Mannschaft mit ihrer guten Leistung den Meistertitel in dieser Klasse und damit den Aufstieg in die Gauliga des Schützengaues Dingolfing. Die Gobener hoffen natürlich noch lange auf die guten Ergebnisse von Bettina und wünschen ihr viel Glück mit ihrem Günther.

Fullsizerender-2
Saisonabschlussfeier mit vielen Ehrungen bei Isargrün Goben

Saisonabschlussfeier mit vielen Ehrungen bei Isargrün Goben

 

 

Am 25.06.2017 feierte der Schützenverein Isargrün Goben seinen Jahresabschluss im Vereinsheim. 1.Vorstand Schicker begrüßte die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder.

Anschließend begannen 1.Sportleiter Peisl und 1. Vorstand Schicker mit der Ehrung der Jahresmeister. Sportleiter Speisl war sehr zufrieden mit der Anzahl der beteiligten Schützen und den geschossenen Ergebnissen.Bei der Wertung des besten Teilers war es bei der Luftgewehrwertung dieses Jahr mehr als knapp. Patrick Kadur, Alina Kauz und Nikita Niedens hatten beide einen 1,0 Teiler. Den ersten Platz in der Teilerwertung konnte sich aufgrund eines besseren Deckteilers mit 3,0 Patrick Kadur sichern. Den besten Teiler bei der Luftpistole erreichte Viktor Streck mit einem 153 Teiler.

 

Folgende Jahresmeister konnten geehrt werden:

 

Lichtgehwehr w: 1.Platz Viktoria Bittsch (166 Schnitt); 2.Platz Emma Schicker (142 Schnitt), 3.Platz Emmelie Stolz (129 Schnitt);

 

Lichtgehwehr m: 1.Platz Dominik Unterholzner (169 Schnitt); 2.Platz Dennis Ostermayr (141 Schnitt) , 3.Platz Jonas Spanner (125 Schnitt);

mehr...
Gobencup2017
Goben Cup (Sommerbiathlon)

Am vergangenen Sonntag veranstalteten die Gobener Schützen ihren Goben – Cup. Dies ist eine Biathlonveranstaltung mit Laufen und Schießen. Bei den Gobenern wird mit drei Lichtgewehren geschossen, so dass auch jüngere Starter teilnehmen konnten. Gut geplant von 2. Sportleiter Jan Nidens und der Unterstützung vom 1. Spl Florian Peisl gingen 17 Starter auf die Strecke. Bei den unter 14 – Jährigen betrug die Laufstrecke 650 Meter, die 3 mal zu laufen war. Beim Schießen mußten 2 x liegend alle Ziele getroffen werden. Sieger wurde Andreas Simon vor Daniel Nidens. Den dritten Platz belegte Dennis Ostermair. Die Klasse über 14 Jahre mußte schon 4 mal 800 Meter laufen und 3x alle Ziele abräumen. Die Zeitnehmer Nina Menauer und Lisa Wallner konnten gute Zeiten stoppen und so wurde Martin Wallinger Erster dieser Gruppe. Den zweiten Platz holte mit 21 Sekunden Rückstand Nikita Nidens vor dem Dritten, Andreas Wittenberg. Allen Teilnehmern gebührt hohe...

mehr...